Philosophie MIYE® PURE NATURE COSMETICS von Christina Voormann

Im lehmgefärbten Wasser steht eine Frau barfuß. Nicht jung, nicht alt, das bestickte Kleid hochgebunden, nassgeschwitzt am Rücken. Die langen Haare locker zu einem dicken, langen Zopf geflochten, Strähnen im Wind. Sie hält Tabak zwischen Daumen und Zeigefinger und zeigt damit zum Himmel, zur Erde, nach Osten, Westen, Süden, Norden.

"Nimm mich!.... Nein mich!.... Hey, hier bin ich!" hört sie die Pflanzengeister leise rufen.

Die Frau benutzt ein scharfes Messer aus Stein. "Die Pflanzengeister fürchten Eisen und Stahl", sagte der Mann, als er ihr das Steinmesser in den Weidenkorb legte.
Sie streut Maisbrot, zerkleinertes Obst und Tomaten in den Fluss. Es ist indianischer Brauch, der Erde etwas zu geben, bevor man nimmt. Und die Frau wird heute wieder viel nehmen: Red Ceder, Silver Sagebrush, Scarlett Globe Mallow, Yucca, Woman Sage. Sie hört genau hin auf das Wispern der Pflanzen, denn sie sucht nur die Kraftvollen und die Starken von ihnen.

Lasst uns den Mythen und Erzählungen aus dem Reich der Pflanzen lauschen, uns berauschen an ihren Düften und uns entführen lassen, in die unendliche Welt der Sinne.

   posmedia internetagentur Impressum | © 2012 MIYE® COSMETICS